Free Websites at Nation2.com
Pornos deutsche tube maria xxx tube

Oralsex bereits Standard? Ich lese hier und auch woanders öfter, dass Oralsex quasi erwartet wird und bereits zum Standard gehört, wenn man miteinander verkehrt. Es geht teilweise sogar so weit, dass einige Menschen sagen, dass sie eine Beziehung mit einem Partner, der keinen Oralsex mag, nicht führen könnten. Ich kann sehr gut verstehen, dass man für eine Beziehung sexuell auf einer Wellenlänge sein muss. Allerdings habe ich das Gefühl, dass man es, wenn man Oralsex nicht mag, deutlich schwieriger hat, einen Partner zu finden, mit dem man eine lange und glückliche Beziehung führen kann. • Wie erlebt ihr das so im Umfeld und in sexuellen Interaktionen mit anderen Menschen? • Gehört Oralsex zum Standardprogramm oder geht es auch ohne? Mehr zum Thema Das perfekte Verwöhnprogramm für seine Eier Hand- und Blowjob für seine Eier? Klar, auch die Hoden wollen Zuwendung. Bezieht ihr die Hoden in euer Liebesspiel mit ein? Das perfekte Verwöhnprogramm für seine Eier Also mir würde schon... ...etwas fehlen, wenn meine Partnerin nicht auf Oralsex stünde. pornos Aber ich denke, für eine gute Beziehung sind noch so viele andere Faktoren wichtig, dass das nicht unbedingt ein Ausschlussgrund wäre. Ich finde halt einfach, dass Lecken und Blasen zu gutem Sex dazugehören, sehr lustvoll sind und es bei den heutigen Hygienestandards keinen Grund gibt, in einer Beziehung darauf zu verzichten... *zwinker* Windboehe möchtest du den vom Partner mit Zunge verwöhnt werden damit du schön feucht wirst bevor es zur Sache geht ? Oralsex ist Standard. Viele möchten keinen GV, dann bleibt nur OV und Fummeln. Nur Fummeln wäre uns dann echt zu wenig. chrissy_michy nur das germmele sicher aber wäre euch auch zu wenig und dann jammern die Weiber erst kein Schwanz oral verwöhnen wollen und auch nicht oral von ihm verwöhnt werden wollen und dann jammern ich hab nie nen Orgasmus beim freund was bleibt den noch ausser was fummeln und das geramele ohne sich gegenseitig oral zum verwöhnen?? weil meist wollen die sich auch nicht mall massieren lasen die Weiber dann ob Oral oder nicht, wenn es Beide mögen und wollen wenn es vom Drumherum paßt wenn Mann es vorraussetzt, als ohne geht gar nicht, dann kann es eher von meiner Seite zu einem "nöööö" kommen ich möchte es dann, wenn ich mag, nicht weil ER es einfordert Gehört Oralsex zum Standardprogramm oder geht es auch ohne? Oralsex gehört für mich nicht zum Standardprogramm, schlicht, weil es für mich ein solches gar nicht gibt. http://www.pornos.rocks Keine meiner Begegnungen war Standard und brauchte ein Programm. Ich erlebe und ich lasse erleben ... ein Standardprogramm zu haben, wäre für mich ähnlich einem Pflichtprogramm nur hinderlich. Warum sollte ich auf Oralsex bestehen, wenn derjenige es nicht gern hat oder macht? Und ja, ich gehöre zu den Menschen hier, für die die Vorliebenliste eher uninteressant ist. Und wenn ich sowas lese, und dann jammern die Weiber erst kein Schwanz oral verwöhnen wollen und auch nicht oral von ihm verwöhnt werden wollen und dann jammern ich hab nie nen Orgasmus beim freund was bleibt den noch ausser was fummeln und das geramele ohne sich gegenseitig oral zum verwöhnen?? weil meist wollen die sich auch nicht mall massieren lasen die Weiber dann bin ich irgendwie froh drum, nicht so fixiert auf irgendwas zu sein.